Weka Dokumentenmanager

Von März 2008 – November 2008 arbeitete ich als Interims-Projektleiter beim Weka Verlag. In dieser Funktion war ich für Planung, Koordination und Abnahme bei der Entwicklung des Software-Framework „Weka Dokumentenmanager“ verantwortlich.

Dieses Framework ermöglicht es Weka, eigene JEE basierte Software-Produkte ohne Programmieraufwand zu entwicklen und zu plegen.

Weka vertreibt Fachinformationen in unterschiedlichen Bereichen und bietet ergänzenden Softwarepakete in diesen Bereichen an.

Das Framework bietet sowohl eine Autoren-/Redaktionskomponente zur Modellierung und Pflege von Softwaretiteln, wie auch eine Laufzeitumgebung und eine konfigurierbare Standard-Benutzeroberfläche.

Bei der Entwicklung, die in Zusammenarbeit mit dem Münchner IT-Dienstleister IDV AG erfolgte, kamen Technologien wie Spring, Hibernate, Ajax, Freemarker und BIRT zum Einsatz. Als JEE Webapplikation wird jeder Standard Applikationsserver unterstützt. Auf der Persitenzseite werden verschiedene Datenbanksysteme (PostgreSQL, MySQL, Oracle) bedient.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.